Impressum

Gramm Werbeagentur GmbH
Platz der Ideen 2
40476 Düsseldorf
Telefon: + 49 (0) 211/43 88-0
Fax: + 49 (0) 211/43 88 110
E-Mail: info@gramm.de

Sitz der Gesellschaft: Düsseldorf
Registergericht: Amtsgericht Düsseldorf, HRB 47571
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE 152147168

Verantwortlich für den Inhalt: Dickjan Poppema, Gramm Werbeagentur GmbH, Platz der Ideen 2, 40476 Düsseldorf.

Die Inhalte, Informationen und Daten auf dieser Homepage entsprechen dem aktuellen Stand vom 06.03.2013 sowie den zu diesem Zeitpunkt gültigen rechtlichen Vorschriften. Die bereitgestellten Informationen sind mit größter Sorgfalt zusammengestellt worden. Eine Haftung der Gramm Werbeagentur GmbH als Herausgeberin der Homepage und anderer Dritter ist grundsätzlich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Sofern eine Haftung unsererseits nach allgemeinen Grundsätzen besteht, wird diese dem Umfang nach auf vorhersehbare Schäden beschränkt. Eine Verantwortlichkeit der Gramm Werbeagentur GmbH für den Inhalt von Websites, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird, besteht grundsätzlich nicht.

Copyright 2013 Gramm Werbeagentur GmbH

Alle Rechte vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Veränderungen von Inhalten bedarf der ausdrücklichen vorherigen Genehmigung der Gramm Werbeagentur GmbH.

Dieses Impressum gilt auch für unsere Facebookseite.

DATENSCHUTZ

1. Hinweise zum Datenschutz

Der Schutz Ihrer Privatsphäre hat für uns höchste Priorität. Daher möchten wir Sie an dieser Stelle darüber informieren, wie der Umgang mit von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten im Rahmen der Nutzung unserer Website unter Beachtung des Schutzes Ihrer Privatsphäre erfolgt.

Die Nutzung unserer Website ist grundsätzlich anonym möglich. Bei Zugriff auf unsere Website werden automatisch nur Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen beinhalten zum Beispiel die Art des Webbrowsers, des verwendeten Betriebssystems, den Domainnamen Ihres Serviceproviders und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, die keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Daten werden beim Zugriff auf jede andere Webseite im Internet gleichermaßen generiert. Diese anonymisiert erhobenen Informationen werden von uns lediglich statistisch ausgewertet. Zum Zwecke der Datensicherheit werden ferner IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Besuchs protokolliert.

Von Ihnen zur Verfügung gestellte persönliche Daten speichern wir nur, wenn Sie uns diese ausdrücklich mitteilen und sodann nur zu dem Zweck, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung stellen. Die Datenerhebung erfolgt, indem Sie Ihre Daten in die Eingabemaske des hierfür vorgesehenen Kontaktformulars eingeben.

Die so erhobenen personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zu dem Zweck, zu dem Sie uns diese zur Verfügung gestellt haben, insbesondere auch zur Abwicklung eventueller Anfragen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, wir sind hierzu aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder durch Gerichtsentscheidung verpflichtet.

2. Cookies/Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Falle gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auch auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive Ihrer IP-Adresse) und deren Übertragung an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizelp()“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sogenanntes IP-Masking) zu gewährleisten.

3. Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über alle personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben. Wenn Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht oder nicht mehr einverstanden sind oder diese ungültig geworden sind, können Sie uns auffordern, Ihre Daten zu löschen oder zu sperren oder die erforderlichen Korrekturen vorzunehmen, es sei denn, wir sind hieran aufgrund geltender gesetzlicher Regelungen gehindert.

4. Verwendung von Social Plugins

Facebook

Der Gramm-Internetauftritt verwendet Social Plugins („Plugins“) des Netzwerks facebook.com, welches von der Facebook Inc. 1601 S. California Ave. Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit dem entsprechenden Facebook-Logo gekennzeichnet. Wenn Sie eine Internetseite aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung des Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebookkonto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, z.B. den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgegeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über den Gramm-Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts aus Ihrem Facebook-Konto ausloggen.

5. Verantwortlich für den Datenschutz

Für etwaige Fragen, die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von personenbezogenen Daten betreffend, steht Ihnen zum jederzeitigen Kontakt zur Verfügung:

Hannes Oenning

WPP Marketing Communications Germany B.V.
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt

dsb@wpp-germany.de

Code of Ethics:

Der wichtigste Wert einer Agentur sind ihre Menschen. Jeder einzelne von uns. Deshalb ist die Art und Weise wie wir als Menschen miteinander und mit unseren Kunden und Lieferanten umgehen entscheidend für unsere Agentur und unsere Kultur. Kreativität in jedem Bereich ist das Herzstück unseres Schaffens. Sie muss spürbar und erlebbar werden, wann immer jemand mit GREY in Berührung kommt. Gerade weil wir unseren Job so ernsthaft betreiben, verleihen wir ihm spielerische Leichtigkeit. Sie sorgt dafür, dass jeder von uns, unsere Kunden und Lieferanten gerne in die Agentur kommen. Wir sind GREY. Deshalb wollen wir auch hohe Standards im Umgang miteinander setzen und uns an ihnen messen lassen.

Respekt.

Kreativität lebt von der Unterschiedlichkeit. Diese wollen wir fördern und Vertrauen schaffen. Wir fordern Menschen heraus, ungewöhnliche Dinge zu denken und zu sagen. Wir sehen darin einen einzigartigen Wert. Wir versuchen, andere Meinungen und Bewertungen zu verstehen. Wir haben keine Vorurteile und eröffnen ungewöhnlichen Menschen auch ungewöhnliche Aufstiegschancen. Das erfordert respektvollen Umgang mit Mitarbeitern, Kollegen, Kunden, Partnern und Ideen.

Klarheit.

Um zur besten Lösung zu kommen und dabei schnell, effektiv und profitabel zu sein, setzen wir Ehrlichkeit und Direktheit voraus. Wir sorgen für ein Klima in dem niemand Angst haben muss und verlangen einen offenen, geraden, ehrlichen Umgang miteinander; Unehrlichkeit wird nicht akzeptiert. Wir schätzen unterschiedliche Meinungen aber tolerieren niemals, wenn aus sachlicher Kritik, persönliche Angriffe werden.

Mannschaftsgeist.

Die Herausforderungen unserer Kunden sind heute viel zu komplex, als dass sie ein Einzelner lösen könnte. Kommunikation ist Teamwork. Wir müssen die unterschiedlichsten Talente nutzen und so einsetzten, dass sie ihre Stärken optimal einbringen und ausspielen können. Agenturinteresse geht vor Einzelinteresse. Denn nur eine erfolgreiche Agentur bietet für jeden Möglichkeiten zum Wachstum − persönlich und finanziell. Jeder Mitarbeiter und Servicepartner ist aufgefordert das Agenturteam nach besten Kräften zu unterstützen.

Allgemeine ANFRAGE- UND AUFTRAGSBEDINGUNGEN FÜR DEN WERBEMITTELEINKAUF

Geltung der Auftragsbedingungen
Für alle Aufträge, gleichgültig, ob für eigene Rechnung der Agentur oder im Namen und für Rechnung eines Dritten, gelten ausschließlich nachstehende Auftragsbedingungen. Der Auftragnehmer erkennt sie für den vorliegenden Auftrag und alle zukünftigen Geschäfte mit uns an und verzichtet auf die Geltung eigener Lieferbedingungen. Seine Lieferbedingungen werden auch nicht durch unser Schweigen oder durch Annahme seiner Lieferung, sondern nur durch unsere ausdrückliche Bestätigung für das jeweilige Geschäft Vertragsinhalt.

Vertragsabschluss
Aufträge kommen durch Annahme eines vom Auftragnehmer unterbreiteten Angebots oder nach Unterzeichnung des schriftlichen Auftragsschreibens durch den Auftragnehmer zustande. Sowohl die Annahme als auch das Angebot bedürfen der Textform (schriftlich, per Telefax oder E-Mail). Entsprechendes gilt für alle Zusatzaufträge und/oder Abweichungen und/oder Änderungen. Im Falle der Versendung per E-Mail bedarf es der Eingangsbestätigung, die ebenfalls per E-Mail versandt werden kann.

Herstellung und Lieferung
Der im Auftragsschreiben festgelegte mengenmäßige Leistungsumfang ist verbindlich. Minderlieferungen sind grundsätzlich unzulässig und gelten als Mangel, es sei denn es werden abweichende Vereinbarungen getroffen. Mehrlieferungen bis zu maximal 10 % der Auftragsmenge gelten als tolerabel, insbesondere im Bereich von Druckaufträgen. Vor Beginn der Fertigung sind uns Andrucke, Weißmuster oder Muster etc. zur Abstimmung und Freigabe vorzulegen. Erst nach unserer ausdrücklichen Einwilligung, die schriftlich oder in sonstiger Textform vorliegen muss, darf mit der Produktion begonnen werden. Ausfallmuster sind uns sofort nach Beginn der Fertigung zu übersenden. Herstellervermerke dürfen nur mit schriftlicher Einwilligung an den bestellten Waren angebracht werden. Die bestellte Ware ist an die von uns angegebene Anschrift zu liefern. Die Versendungsgefahr trägt der Auftragnehmer.

Lieferfrist
Die vereinbarten Liefertermine und/oder Fristen zur Erfüllung sind unbedingt einzuhalten. Wird der vereinbarte Liefertermin überschritten, so sind wir auch ohne Setzung einer Nacherfüllungsfrist berechtigt, die Abnahme der Ware zu verweigern und/oder vom Vertrag ganz oder hinsichtlich des noch nicht ausgeführten Restes ohne Entschädigungsleistung zurückzutreten und/oder Schadensersatz statt der Leistung zu verlangen, sofern der Auftragnehmer die Überschreitung des Liefertermins zu vertreten hat. Sobald für den Auftragnehmer Grund zu der Annahme besteht, dass er die Lieferung ganz oder teilweise nicht rechtzeitig erbringen kann, hat er uns dies unverzüglich in Textform mitzuteilen. Die uns durch die Verzögerung entstandenen Mehrkosten gehen zu Lasten des Auftragnehmers. Sollten wir uns trotz Terminverzögerung zur Abnahme der Waren bereit erklären, gehen die dadurch entstehenden Kosten, insbesondere für Luft-, Eilfracht sowie sonstige Transportkosten zu Lasten des Auftragnehmers. Auch die Geltendmachung weitergehender Schadensersatzansprüche bleibt unberührt.

Haftung für Mängel
Die Haftung für Mängel richtet sich grundsätzlich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Abnahme und Zahlung vor erfolgter Feststellung von Mängeln sind keine Anerkennung einwandfreier Lieferung und kein Verzicht auf Mängelrügen. Mängelrügen sind rechtzeitig, wenn sie entsprechend dem üblichen Geschäftsgang von Werbeagenturen unter Berücksichtigung der Zusammenarbeit von Agentur und Kunden erhoben werden. Die Verjährungsfrist für unsere Mängelansprüche beträgt zwei Jahre ab Empfang der Ware/der Leistung.

Rechnungen / Preis / Zahlung/ Verpackung
Die Rechnungen sind gemäß den steuerlichen und gesetzlichen Bestimmungen zu stellen. In den Rechnungen ist die Mehrwertsteuer offen auszuweisen. Die Rechnung ist sofort nach Lieferung an die Agentur zu senden. Der vereinbarte Preis darf nicht überschritten werden. Fordert der Auftraggeber nach Auftragserteilung – z.B. durch Änderungs- und Ergänzungswünsche – eine Leistung, die einen Mehraufwand des Auftragnehmers bedingt, hat dieser einen Anspruch auf weitergehende Vergütung nur, sofern er uns über den entstehenden Mehraufwand unverzüglich ein schriftliches Nachtragsangebot vorlegt und dieses von uns schriftlich angenommen wird. Soweit keine anderen Zahlungsbedingungen vereinbart sind, erfolgt die Zahlung innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungseingang mit 2% Skonto oder innerhalb von 30 Tagen ohne Abzug. Die vereinbarten Preise verstehen sich netto, d.h. zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

Arbeitsunterlagen
Die von uns gelieferten Arbeitsunterlagen sind sorgfältig zu behandeln und nach Ausführung des Auftrages ohne besondere Aufforderung unmittelbar uns zurückzugeben. Entwürfe und Arbeitsunterlagen, die – wie Daten oder sonstige Originalvorlage – durch den Auftragnehmer zur Ausführung des Auftrages angefertigt worden sind, gehen bei ihrer Herstellung mit allen Rechten in unser Eigentum über, werden vom Auftragnehmer für uns verwahrt, dürfen nur zur Ausführung unseren Auftrages benutzt werden und sind bei Abforderung komplett und kostenfrei auszuhändigen (bei Daten: Offene Daten mit allen Ebenen und Historie). Die Geltendmachung eines Zurückhaltungsrechtes an den vorbezeichneten Entwürfen und Arbeitsunterlagen ist ausgeschlossen, es sei denn, bei Bestehen von Forderungen des Auftragnehmers, die unstreitig oder rechtskräftig festgestellt sind.

Nutzungsrechte
Der Auftragnehmer überträgt sämtliche Nutzungs- und/oder Verwertungsrechte an den im Rahmen der Auftragsdurchführung erstellten Werken und/oder Leistungsergebnissen auf uns und/oder unseren Kunden. Dies betrifft insbesondere Fotoaufnahmen, Skizzen und/oder Reinzeichnungen. Die Rechtsübertragung umfasst das ausschließliche Recht zur Veröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung, zur Wiederaufgabe auf Bild- und/oder Tonträgern sowie das Recht zur öffentlichen Zugänglichmachung und/oder das Recht zur Vornahme von Änderungen und Bearbeitungen und/oder zur Verbindung mit anderen Werken. Die Rechtseinräumung erfolgt zeitlich, inhaltlich und räumlich uneingeschränkt. Sie umfasst darüber hinaus das Recht zur Weiterübertragung auf Dritte.

Geheimhaltung
Der Auftragnehmer verpflichtet sich mit der Annahme der Unterlagen, unabhängig davon, ob diese Annahme zur Abgabe eines Angebotes oder zur Ausführung eines Auftrages erfolgt, die ihm dazu erteilten Informationen und die ihm hierbei bekanntgewordenen Geschäftsvorgänge streng vertraulich zu behandeln, und zwar auch in der Zeit nach Beendigung des Auftrages. Er wird seine Mitarbeiter entsprechend verpflichten und dafür sorgen, dass Dritte keine Kenntnis von den vertraulichen Unterlagen und Vorgängen erhalten. Die zur Abgabe des Angebotes oder zur Ausführung des Auftrages überreichten Unterlagen sind ausschließlich zu dem von der Agentur bestimmten Zweck zu verwenden und dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden.

Schutzrechte Dritter
Der Auftragnehmer sichert zu, dass die gelieferten Waren frei von Rechten Dritter sind, insbesondere frei von Schutzrechten Dritter (Patentschutz, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterschutz, Markenrechtschutz und/oder Urheberrechtschutz). Er stellt uns und/oder unseren Kunden von jeglichen Ansprüchen aus einer etwaigen Verletzung von Rechten, insbesondere Schutzrechten Dritter, frei und wird allen uns und/oder unserem Kunden hieraus resultierenden Schaden ersetzen, einschließlich aller etwaigen Kosten der Rechtsverteidigung und/oder eines etwaigen Rechtsstreits.

Abtretung
Die Abtretung von Ansprüchen des Auftragnehmers aus diesem Vertrag ist nur mit unserer schriftlichen Zustimmung zulässig, desgleichen die Erteilung von Unteraufträgen zur Ausführung des Auftrages.

Gerichtsstand
Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Düsseldorf. Der Vertrag unterliegt deutschem Recht unter Ausschluss des Abkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG). AGB Werbemitteleinkauf, Stand 01/2014